• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Gottesdienste in St. Martinus

Wir kommen zum Gottesdienst zusammen, um unseren Glauben zu feiern.

Die Kapelle im Eingangsbereich von St. Martinus ist tagsüber geöffnet.

Gottesdienstordnung

Samstags

18:00 Uhr

Hl. Messe oder Wort-Gottes-Feier

Sonntags

11:30 Uhr

Hl. Messe mit besonderem Angebot
für Familien mit Kindern

Donnerstags

19:00 Uhr

Eucharistiefeier

Der Gottesdienst um 11:30 Uhr ist ein besonderes Angebot für Familien mit Kindern. Außerhalb der Schulferien wird eine Kinderpredigt im Pfarrheim gehalten.

Am Samstag um 18:00 Uhr feiern wir in den ungeraden Kalenderwochen eine Vorabendmesse, in den geraden Kalenderwochen eine Wort-Gottes-Feier (WGF) mit Austeilen der hl. Kommunion.

Auf Gottesdienste zu Festtagen und besonderen Anlässen weisen wir im Pfarrbrief DreiKlang und hier im Internet hin.

Beichtgelegenheit

Beichtgelegenheit besteht in unserer Gemeinde in Absprache mit Pastor Voß.

Mitwirkung beim Gottesdienst

Kinder, Jugendliche und Erwachsene können als Messdiener, Lektoren oder Kommunionhelfer beim Gottesdienst mittun. Kinder, die gerne Messdiener werden wollen, setzen sich bitte mit Herrn Voß in Verbindung.

Dienstpläne für Lektoren & Kommunionhelfer

Dienstpläne für die Messdiener

Familien­gottes­dienste

Regelmäßig finden in St. Martinus Familien­gottes­dienste statt, die vom Familienmesskreis mit gestaltet werden.

Gottesdienste im April 2018

Datum

Uhrzeit

Gottesdienst

Ostern
Lesungen: Apg 10,34a.37-43; 1 Kor 5,6b-8 od. Kol 3,1-4; Evangelium: Joh 20,1-9

Sonntag,
1. April 2018

6:00 Uhr

Feier der Osternacht

11:30 Uhr

festliche Eucharistiefeier

Ostermontag
Lesungen: Apg 2,14.22-33; 1 Kor 15,1-8.11; Evangelium: Lk 24,13-35 od. Mt 28,8-15

Montag,
2. April 2018

11:30 Uhr

Eucharistiefeier
• Jahrgedächtnis Annemarie und Franz L’Homme
• 3. Jahrgedächtnis Josefine Salentin
• Gedenken an Bertram Salentin
• Gedenken an Eheleute Michael und Maria Salentin
• Gedenken an Eheleute Hubert und Odilia Damm

Donnerstag,
5. April 2018

19:00 Uhr

Eucharistiefeier

2. Sonntag der Osterzeit
Lesungen: Apg 4,32-35; 1 Joh 5,1-6; Evangelium: Joh 20,19-31

Samstag,
7. April 2018

15:00 Uhr

Taufe
• Emil David Goldbach

18:00 Uhr

Wort-Gottes-Feier

Sonntag,
8. April 2018

11:30 Uhr

Eucharistiefeier

Donnerstag,
12. April 2018

8:00 Uhr

ökumenischer Schulgottesdienst
1. bis 4. Schuljahr

19:00 Uhr

Eucharistiefeier

3. Sonntag der Osterzeit
Lesungen: Apg 3,12a.13-15.17-19; 1 Joh 2,1-5a; Evangelium: Lk 24,35-48

Samstag,
14. April 2018

18:00 Uhr

Eucharistiefeier
• Gedenken an Elisabeth Gehrke
• Gedenken an Ursula Bilska
• Jahrgedächtnis Leo Weiser
• Gedenken an Rudolf und Anna Tholen
• Gedenken an Agnes Hambach

Sonntag,
15. April 2018

10:30 Uhr

Eucharistiefeier - Feier der Kommunion

18:00 Uhr

Dankandacht

Donnerstag,
19. April 2018

8:00 Uhr

Schulgottesdienst
2. Schuljahr

19:00 Uhr

Eucharistiefeier

4. Sonntag der Osterzeit
Lesungen: Apg 4,8-12; 1 Joh 3,1-2; Evangelium: Joh 10,11-18

Samstag,
21. April 2018

18:00 Uhr

Wort-Gottes-Feier

Sonntag,
22. April 2018

11:30 Uhr

Eucharistiefeier
• 14. Jahrgedächtnis Josef Durst
Taufe
• Lea Hilgers

Donnerstag,
26. April 2018

8:00 Uhr

Schulgottesdienst
3. Schuljahr

19:00 Uhr

Eucharistiefeier

5. Sonntag der Osterzeit
Lesungen: Apg 9,26-31; 1 Joh 3,18-24; Evangelium: Joh 15,1-8

Samstag,
28. April 2018

18:00 Uhr

Eucharistiefeier
• Gedenken an Adolf von Agris

Sonntag,
29. April 2018

11:30 Uhr

Eucharistiefeier

* Ist am gleichen Tag Auferstehungsgottesdienst, entfällt der Gottesdienst am Abend.

Angewiesen auf unsere Solidarität

Solidaritätskollekte am 28./29. Aprill 2018
Solidarität

„Perspektiven geben: Arbeit stärkt, erfüllt und vernetzt”, so lautet die zentrale Botschaft der jährlich stattfindenden Solidaritätskollekte. Mit Beratung, Qualifzierung, Förderung und Begegnung soll arbeitslosen oder von Arbeitslosigkeit bedrohten Frauen und Männern, sowie Jugendlichen, ein Weg zur gesellschaftlichen Teilhabe ermöglicht werden.

Am Sonntag, 29. April 2018, und in den Vorabendgottesdiensten findet die nächste Solidaritätskollekte statt. Arbeitslosigkeit und besonders Langzeitarbeitslosigkeit bleiben eine gesellschaftliche Herausforderung. Jeden Monat lesen Sie die Erfolgsmeldungen der Bundesanstalt für Arbeit. Diese sind jedoch kein Spiegelbild der Realität, sie geben lediglich statistische Definitionen wieder. Menschen, die aus der Erwerbsarbeit herausfallen, dürfen uns nicht gleichgültig sein. Wir müssen als Kirchen besonders darauf achten, dass sich keine „Globalisierung der Gleichgültigkeit” entwickelt, von der Papst Franziskus in seinem Apostolischen Schreiben „Evangelii gaudium” spricht.

Mit Ihrem solidarischen, finanziellen Beitrag unterstützen Sie 50 Arbeitslosenprojekte im Bistum Aachen.